Tagesaktueller Antimon-Preis

Über Antimon

Entdecker

Antimon gehört zu den 10 Elementen die bereits seit dem Altertum als bekannt gelten. Schon in der Antike wurde es in pulverisierter Form bei der Behandlung von Geschwüren und Wunden eingesetzt. Die bakterizide Wirkung beschleunigte den Heilungsprozess und schütze vor Infektionen. Auch in anderen Kulturen fand man Verwendungszwecke, wie z.B. in Ägypten, wo man sich mithilfe von Antimon die Augen schwarz schminkte. Die heutige SI- Bezeichnung „Sb“ hat damit ihren …

» Lesen Sie mehr…

Einsatzgebiete

Wie bereits erwähnt hatten die Alchemisten im 16. Jahrhundert die Verwendung von Antimon als Scheidemittel für Gold-Silberlegierungen entdeckt. Gibt man zu diesen Antimonsulfid hinzu setzt sich am Boden eine Gold-Antimonlegierung ab. Bei Verbrennung dieser oxidiert das Antimon zu Antimonoxid und es bleibt reines Gold zurück. Allerdings wird der Großteil des metallischen Antimons als Härtungsmittel für Metalllegierungen, wie zum Beispiel Blei-Antimon-Legierungen ve…

» Lesen Sie mehr…

Vorkommen

Die weltweit jährliche Produktion von Antimon beträgt 50000-70000 Tonnen. Mit einem Anteil von 0,5∙10-4 % in der Erdkruste gehört Antimon zu den seltenen Elementen, wie auch Europium und Terbium. Dabei ist es in Basalten zu 1 ppm und in Graniten zu 250 ppb enthalten. Zusammen mit Antimon treten meist Arsen und Allemontit auf. Zu den wichtigsten Antimonmineralen gehören neben dem Grauspießglanz (Sb2S3) noch der Rotspießglanz, Valentinit (Sb203) und Cervantit …

» Lesen Sie mehr…

Produkte

AntimonAkt. Netto-Preis: 0,00 €Details & Preise anzeigenDetails werden nach Klick links angezeigt Einheit Kilogramm Lieferform Reinheit - Verunreinigungsart …

» Lesen Sie mehr…

 
Impressum | © 2013, done by Werbeagentur PR3000
Fenster schließen
Über Antimon